≡ Menu

Fettarme Rezepte ohne Kohlenhydrate

Fettarme Rezepte ohne Kohlenhydrate zum Abnehmen

In letzter Zeit stößt man bei fettarmer Ernährung immer öfter auf fettarme Rezepte ohne Kohlenhydrate. Die Low-Carb-Ernährung, wie sie auch genannt wird, findet immer mehr Zuspruch und ein jeder hat von diesen Diäten oder Ernährungsumstellungen mittlerweile zumindest flüchtig gehört. Doch was macht diese Ernährung überhaupt aus und auf was sollte man achten, wenn man sich kohlenhydratarm ernähren möchte?

Was die Ernährung ohne Kohlenhydrate ausmacht

Im Grunde steht der weitgehende Verzicht auf Nahrungsmittel und Beilagen wie beispielsweise Nudeln, Kartoffeln, Brot oder Reis an oberster Stelle fettarmer Rezepte einer kohlenhydratarmen Ernährung, da diese den bekannten Heißhunger anregen sollen. Kohlenhydrate werden im Körper zu Zucker umgewandelt und sollen diesem Energie geben. Durch den erhöhten Blutzuckerspiegel wird im Körper somit mehr Insulin produziert. Dies wiederum hemmt die körpereigene Fettverbrennung. Im Umkehrschluss ist ein weitgehender Verzicht auf kohlenhydratreiche Lebensmittel also durch einen umgestellten Stoffwechsel ein Garant für eine bessere Fettverbrennung.

Was sollte also fettarm gegessen werden?

Wie bereits geschrieben sollten Beilagen wie Nudeln, Brot, Reis oder Kartoffeln gemieden werden und dafür eiweißreiche Nahrung auf den Tisch kommen. Großartige Eiweißlieferanten sind Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Eier, Quark oder Joghurt.

Vorsicht ist jedoch geboten: Eine fettige Bratwurst oder ein paniertes Wiener Schnitzel enthalten zwar tierische Eiweiße, jedoch auch eine große Menge an schlechten Fetten. Zudem ist eine reichhaltige Zufuhr von Obst und Gemüse als Beilage entscheidend.

Was ist an Ernährung ohne Kohlenhydrate nun so besonders?

Die Wissenschaft ist zum Ergebnis gekommen, dass man mit fettfreien Rezepten ohne Kohlenhydrate wie die Low-Carb-Diät, seine Ziele in Sachen Gewichtsverlust sehr gut erreichen kann. Ein relativ schnelles Abnehmen ist möglich und durch die hohe Zufuhr von Eiweiß kommt es auch zu keinem Muskelverlust.

Einen weiteren Pluspunkt in der Ernährungsumstellung ist, dass auch der Cholesterinspiegel durch eine Kohlenhydratarme Ernährung gesenkt werden kann. Jedoch sollte man darauf achten, dass man trotzdem fettarm Rezepte kocht, da man, wie bereits angemerkt, nicht zu viel fettes Fleisch zu sich nehmen sollte.

Auch das Essen von rotem Fleisch sollte nicht übertrieben werden, Geflügel wie Hähnchen oder Pute sind hier eher angebracht und zudem sehr fettarm. Zusätzlicher Tipp: Alkoholgenuss einschränken, denn auch in Bier und Schnaps verstecken sich viele Kohlenhydrate und gehören nicht zu den fettarmen Rezepten.

Fettarme Rezepte ohne Kohlenhydrate
5 (100%) 15 votes

Comments on this entry are closed.